heimatbühnemöggers.
Wir spielen für Euch ...

Liebe Theaterfreunde


Aufgrund der letztjährigen Absage, haben wir uns dieses Jahr mit "Vorbehalt" entschlossen zu spielen.


"ANNA - MUTTER DER MÜTTER"

unser neues Stück in 2 Akten von Claudia Lang-Forcher

image2021

Zum Theaterstück über ANNA DENGEL:

Die Mutter zu verlieren - das ist der Urschmerz eines Kindes.

Anna Dengel hat ihn erlebt und ausgehalten. Sie hat ihr persönliches Leid in Liebe verwandelt. Und so ist die Geschichte der Anna Dengel eine Liebesgeschichte der besonderen Art.

Anna begründet mütterlich heilende Präsenz in einer verwundeten Welt. Sie, die selbst ihre Mutter so früh verloren hat, wird zur Mutter der Mütter denn kein Kind soll mutterlos durchs Leben gehen.

Tief erschüttert wird Anna ein zweites Mal in ihrem Leben, als sie in Indien die unfassbare Not der gebärenden Frauen erlebt. Sie spürt, dass alles, was sie tut, viel zu wenig ist, es ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Und wieder trifft Anna nicht eine resignative Entscheidung, sondern ist lebensbejahend. Das macht sie zur Heldin. Sie ist Feuer und Flamme, andere Frauen für die Heilungsarbeit zu begeistern.

Anna Dengel baut eine Gemeinschaft von Frauen auf, die aus Ärztinnen, Krankenschwestern und Pflegerinnen besteht. Sie geht dabei über verkrustete Strukturen hinweg.

Ihre Kraft schöpft sie aus dem Lechtal, denn dort sind ihre Wurzeln.

Die Seele der Anna Dengel ist immer im Lechtal beheimatet geblieben, egal auf welchem Kontinent sie Krankenhäuser, Krankenpflege oder Hebammenschulen gegründet hat.

Die Heimatbühne Möggers möchte sich an dieser Stelle bei der Geyerwally-Freilichtbühne in Elbigenalp für die freundliche Unterstützung bei der Planung, Bereitstellung von Kostümen, Requisiten und Musik bedanken.



Regie: Marlies Wucher

Regieassistenz: Adi Rädler

Souffleuse: Sabrina Fessler

Technik,Sound & Beleuchtung: Alfred Hager, Laurin Wucher

Bühnenbild: Alfred Eugler, Klaus Boch, Maler Michael Loitz

Maske & Frisuren: Unser Damen "Dream Team"

Aktuelles.

Bitte beachten Sie die 3 G Regel.

Für einen schnellen Ablauf halten Sie bitte ihren gültigen Nachweis am Eingang bereit.

Aufführungen.

Premiere:

Sa 23.10. 2021, 20.00 Uhr

Weitere Aufführungen:

So 24.10. 2021, 17.00 Uhr

Mo 25.10. 2021, 20.00 Uhr

Fr 29.10. 2021, 20.00 Uhr

Sa 30.10. 2021, 20.00 Uhr

So 31.10. 2021, 17.00 Uhr

Di 02.11. 2021, 20.00 Uhr

Mi 03.11. 2021, 20.00 Uhr

Fr 12.11. 2021, 20.00 Uhr

Sa 13.11. 2021, 20.00 Uhr

Anmeldung.

ab 11.Oktober 2021

von 18.30 bis 20.00 Uhr

Tel.: +43 (0)676 9313897

E-Mail: theater.moeggers@gmail.com

Weitere Bilder


Foto 1: Impressionen von 2021


Foto 2: Anna-Mutter der Mütter