heimatbühnemöggers.
Wir spielen für Euch ...
Get Adobe Flash Player

"Schneetreiben"

    Lustspiel in zwei Akten von Georg Ludy



    Die Pension Paradies läuft seit einiger Zeit nicht mehr besonders. Alles ist schon etwas heruntergekommen und braucht dringend einen Modernisierungsschub. Herta, die Inhaberin, hat sich deshalb eine zeitgemäße Marketingstrategie einfallen lassen. Sie arrangiert "blind dates". Die ersten Gäste werden bereits erwartet. Willi, bislang treuer Ehemann und unbescholtener Chef einer Strickwarenfabrik, und sein bester Freund Klaus erwarten sich von einem Wochenende anregende Abwechslung. Die tatsächlichen Überraschungen sind aber noch viel grösser, als beide sich hätten träumen lassen. Dazu tragen der gute Geist des Hauses, Alwine, und ihre ominöse Likörflasche ebenso bei wie Georg Dreher, ein angeblicher Werbefilmer.


    Personen und ihre Darsteller


    Alwine Schebs - Hausmädchen vom Paradies
    (Andrea Moser)

    Herta Engel - Pensionswirtin
    (Beate Heidegger)

    Willi Nagel - Fabrikant und braver Ehemann
    (Adolf Rädler)

    Gerlinde Nagel - seine Frau
    (Maria Heidegger)

    Klaus Hopfner - Freund von Willi
    (Walter Heine)

    Manuela Steiner - Verlobte von Klaus
    (Rita Greussing)

    Georg Dreher - junger Bursche aus der Werbeszene
    (Josef Heidegger)



    Souffleuse - Veronika Frick

    Masken - Irmgard Eienbach, Brigitte Hager, Andrea Eienbach

    Frisuren - Sylvia Reiner

    Bühne - Alfred Eugler, Siegfried Fessler

    Technik - Alfred Hager

    Spielleitung - Marlies Wucher, Rita Greussing, Maria Heidegger


 

Aktuelles.

Mafia Lady war ein sensationeller Erfolg

Aufführungen.

Sa 17.Oktober 2009, 20.15 Uhr

So 18.Oktober 2009, 14.30 Uhr

Fr 23.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Sa 24.Oktober 2009, 20.15 Uhr

So 25.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Do 29.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Fr 30.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Anmeldung.

ab 5.Oktober 2009

von 18.30 bis 20.00 Uhr

Tel.: (0043) 0676 9313897

Mail:josef.eienbach@moeggers.at

Bilder des Tages.


Foto 1: Mafia Lady.



Foto 2: Proben