heimatbühnemöggers.
Wir spielen für Euch ...
Get Adobe Flash Player

"Froh zu sein bedarf es wenig…."

    Lustspiel in drei Akten von Carel Zitterbart



    Der angehende Justizminister Nikodemus Scherff ist seit Jahren mit Hermine verheiratet. Sie ist Kleptomanin, das heißt, dem Trieb zum Stehlen verfallen. In der jetzigen Situation darf Nikodemus das wohlgehütete Geheimnis natürlich erst recht nicht erfahren und er hat auch nicht die geringste Ahnung davon. Freundin Kleo versucht mit allen Kräften Hermine von ihrer Sucht zu heilen und Nachbarin und Masseurin Bianca kommt ebenso mit Rat und Tat zu Hilfe. Auch Hansilein, der Lebensgefährte von Kleo wird beigezogen. Als dann Hermines Onkel, Otto v. Hopfgarten, Kriminalrat a. D. und Privatdetektiv Ditrich Otto das Türglockenspiel zum Klingen bringen geht es rund im Hause Scherff.


    Personen und ihre Darsteller


    Dr. Nikodemus Scherff - angehender Minister
    (Adolf Rädler)

    Hermine Scherff - seine Frau
    (Sonja Wucher)

    Kleopatra Meyer - deren Freundin
    (Rita Greußing)

    Hansilein - deren Lebensgefährte
    (Lukas Greußing)

    Bianca Vogeley - Nachbarin, Masseurin
    (Elisabeth Kalb)

    Otto v. Hopfgarten - Hermines Onkel, Kriminalrat a. D.
    (Johannes Eienbach)

    Ditrich Otto - Privatdetektiv
    (Walter Heine)



    Souffleuse - Sandra Müller

    Masken - Irmgard Eienbach, Brigitte Hager, Andrea Eienbach

    Frisuren - Sylvia Reiner, Karin Eienbach

    Bühne - Alfred Eugler, Siegfried Fessler

    Technik - Alfred Hager

    Spielleitung - Marlies Wucher


 

Aktuelles.

Mafia Lady war ein sensationeller Erfolg

Aufführungen.

Sa 17.Oktober 2009, 20.15 Uhr

So 18.Oktober 2009, 14.30 Uhr

Fr 23.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Sa 24.Oktober 2009, 20.15 Uhr

So 25.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Do 29.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Fr 30.Oktober 2009, 20.15 Uhr

Anmeldung.

ab 5.Oktober 2009

von 18.30 bis 20.00 Uhr

Tel.: (0043) 0676 9313897

Mail:josef.eienbach@moeggers.at

Bilder des Tages.


Foto 1: Mafia Lady.



Foto 2: Proben