heimatbühnemöggers.
Wir spielen für Euch ...
Get Adobe Flash Player

Die schwebende Jungfrau

    Ein Komödie von Franz Arnold und Ernst Bach



    Mit Ironie werden am Beispiel dreier Paare die eheliche Treue und die Doppelmoral der Männer aufs Korn genommen.

    Da ist der Weingroßhändler Hugo Masselbach gespielt von Luis Heidegger, den Gattin Ida gespielt von Mary Heidegger für die Tugend in Person hält. Dieses auf einem Missverständnis beruhende, unbegrenzte Vertrauen nutzt der eigentlich jede Gelegenheit beim Schopfe packende Schwerenöter weidlich aus.

    Sein Schwager Theodor Planinger gespielt von Adi Rädler, eigentlich ein Pantoffelheld, der bei seiner Frau Theres gespielt von Andrea Moser wenig zu lachen hat, ist nach 30 Jahren Ehe einem Abenteuer ebenfalls nicht abgeneigt.

    Nur der junge Schwiegersohn des Weinhändlers Walter Döring gespielt von Ralf Demmeler ist in seiner Ehe glücklich, gerät aber durch den lebenslustigen Schwiegervater und widrige Umstände als einziger in den Verdacht, seine Pflichten als Ehemann zu vernachlässigen.

    Die Begegnung mit der ehemaligen "Schwebenden Jungfrau", deren Reisetasche Schwiegersohn Walter versehentlich verwechselt, trägt zum Manövrieren in die scheinbar ausweglose Lage als Sündenbock bei.

    Eine Konstellation, aus der sich jede Menge Verwicklungen und komische Situationen ergeben.


    Personen und ihre Darsteller



    Hugo Masselbach - Alois Heidegger

    Ida Masselbach - Mary Heidegger

    Lisa Döring - Barbara Flatz

    Walter Döring - Ralf Demmeler

    Theodor Planinger - Adolf Rädler

    Theres Planinger - Andrea Moser

    Herr von Strunsky - Kurt Cekon

    Jacky Jefferson - Walter Heine

    Sonja & Mina - Lisel Kalb

    Anna - Rita Greussing



    Regie - Marlies Wucher, Adolf Rädler


    Souffleuse - Sabrina Fessler

    Bühnenbild - Alfred Eugler, Klaus Boch, Maler Michael Loitz

    Technik,Sound & Beleuchtung - Alfred Hager

    Maske & Frisuren - Unser Damen "Dream Team"

 

Aktuelles.

Danke an alle Mitglieder

für die hervorragende Arbeit.

Aufführungen.

Premiere

Sa 24.10. 2015, 20.00 Uhr

So 25.10. 2015, 17.00 Uhr

Fr 30.10. 2015, 20.00 Uhr

Sa 31.10. 2015, 20.00 Uhr

Fr 06.11. 2015, 20.00 Uhr

Sa 07.11. 2015, 20.00 Uhr

Anmeldung.

ab 07.Oktober 2014

von 18.30 bis 20.00 Uhr

Tel.: (0043) 0676 9313897

Mail: josef.eienbach@moeggers.at

Weitere Bilder


Foto 1: Der steinige Weg.


Foto 2: ins Schwabenland