heimatbühnemöggers.
Wir spielen für Euch ...
Get Adobe Flash Player

Der doppelte Moritz

    Ein Schwank in drei Akten von Toni Impekoven und Carl Mathern



    Um einen existenzwichtigen Auftrag zu bekommen, muss Unternehmer Moritz Krause ( Luis Heidegger ) ohne Wissen seiner Konkurrenz, unter strengster Geheimhaltung, auch vor seiner Familie, nach London reisen.

    Da kommt ihm das unverhoffte Auftauchen seines Zwillingsbruders Max gerade recht. Er soll in seiner Abwesenheit die Stellung halten.

    Doch ganz so einfach ist der Rollentausch dann doch nicht. Denn schon bald bricht das Chaos aus im Hause Krause.

    Den Wirbel, den Max, sowie die überraschend eingetroffene Freundin von Moritz, Eva Spitz ( Babsi Flatz )

    und der heiratswütige Felix Papenstiel ( Kurt Cekon ) anrichten, bringen den Privatsekretär Hans Weber ( Ralf Demmeler ) zur Weissglut.

    Noch turbulenter wird das ganze durch die unerwartete Rückkehr von seiner Frau Paula ( Beate Marte ) und ihrer Tochter Rosi ( Teresa Eienbach ).


    Personen und ihre Darsteller



    Hausarzt Dr. Ruppig - Johannes Eienbach

    Max Hilda Krause - Lisel Kalb

    Wirtschafterin Anna - Rita Greussing

    Kommissar Bullig - Patrick Eller

    Hausdiener Oskar - Adolf Rädler



    Regie - Marlies Wucher, Adolf Rädler


    Souffleuse - Sabrina Fessler

    Bühnenbild - Alfred Eugler, Klaus Boch, Maler Michael Loitz

    Technik,Sound & Beleuchtung - Alfred Hager

    Maske & Frisuren - Unser Damen "Dream Team"

 

Aktuelles.

Danke an alle Mitglieder

für die hervorragende Arbeit.

Aufführungen.

Premiere

Sa 18.10. 2014, 20.00 Uhr

So 19.10. 2014, 14.00 Uhr

Fr 24.10. 2014, 20.00 Uhr

Sa 25.10. 2014, 20.00 Uhr

Do 30.10. 2014, 20.00 Uhr

Fr 31.10. 2014, 20.00 Uhr

Anmeldung.

ab 07.Oktober 2014

von 18.30 bis 20.00 Uhr

Tel.: (0043) 0676 9313897

Mail: josef.eienbach@moeggers.at

Weitere Bilder


Foto 1: Der steinige Weg.


Foto 2: ins Schwabenland